Fuchs & DAS INSTITUT: Painting Parasite, 2011


Albrecht Fuchs & DAS INSTITUT: Painting Parasite, 2011

Farbfotografie, auf Aluminium kaschiert, Holzleiste
37,5 x 30 cm
Auflage: 15 + 3 AP
Exklusiv für den Kölnischen Kunstverein
Signiert, nummeriert
€ 600,-

In Zusammenarbeit von Albrecht Fuchs und DAS INSTITUT (Kerstin Brätsch & Adele Röder) entstand eine Farbfotografie, auf Aluminium kaschiert und auf eine hölzerne Rahmenleiste gestellt, als Edition zur Ausstellung von DAS INSTITUT 2011. Fuchs fotografierte Kerstin Brätsch rückseitig vor einer ihrer Malereien. Sie trägt einen so genannten Parasite Patch mit einem expressiven Portrait der Künstlerin. Diese Patches sind farbige, maschinell gefertigte Wirkereien aus mehreren Lagen. Sie können jeweils per Druckknopf an einem Kleidungsstück befestigt werden. Da Brätsch mit dem Rücken zum Betrachter steht, ist sie nicht eindeutig zu identifizieren, sondern tritt vielmehr als Fotomodell für ihre eigenen Arbeiten auf.

Mit der Gründung der fiktiven Agentur DAS INSTITUT 2007 haben sich Brätsch und Röder einen Freiraum geschaffen, Gestaltungsideen je nach Kontext malerisch, grafisch oder auch als exklusive Bekleidungslinie umzusetzen und dabei auch die Distributionsmodi in der Kunst zu reflektieren. Titelposter werden abstrakten Gemälden zur Seite gestellt, die die eigenen Arbeiten bewerben. Albrecht Fuchs ist für seine Fotografien von Künstlerkollegen und für seine Portraits von Politikern oder Schauspielern bekannt, die er meist in ihrem persönlichen Umfeld zeigt. Viele Portraits entstehen auf Reisen oder, wie bei der Zusammenarbeit mit DAS INSTITUT, angeregt durch persönliche Begegnungen in Köln.

Albrecht Fuchs wurde 1964 in Bielefeld geboren und lebt heute in Köln. Neben Einzelausstellungen bei Mireille Mosler Ltd., New York (2008) oder Frehrking Wiesehöfer, Köln (2005), nahm er auch an Gruppenausstellungen, beispielsweise im Museum Ludwig, Köln (2007), teil. Darüber hinaus werden seine Fotografien regelmäßig in Zeitungen und Magazinen publiziert.

DAS INSTITUT wurde von Kerstin Brätsch (*1979, Hamburg) und Adele Röder (*1980, Dresden) gegründet und hatte Einzelausstellungen im Centre d’art contemporain, Parc Saint Léger, Pougues les Eaux (2010), im Kölnischen Kunstverein und in der Kunsthalle Zürich (2011). Des Weiteren war es in Gruppenausstellungen in der Julia Stoschek Collection, Düsseldorf (2011), bei der 54. Biennale Venedig (2011) und im PS1 / MoMA, New York (2010) zu sehen.


Bestellung

Hiermit bestelle ich VERBINDLICH die unten aufgeführte Jahresgabe/Edition.
Die Bestellmodalitäten sowie die AGBs habe ich zur Kenntnis genommen.

Bitte beachten Sie, dass die Jahresgaben/Editionen nur von Mitgliedern des Kölnischen Kunstvereins erworben werden können. Einen Mitgliedsantrag finden Sie hier.

Vorwahl & Rufnummer (z.B. 0221217021 oder 01712223333)