2017

Veranstaltung: Ein Licht im Dunkeln. Weihnachtsaufführung mit Claus Richter, 6.12.2017
Ausstellung: Cameron Jamie: Bodies. Faces. Heads, 21.10. – 10.12.2017
Veranstaltung: Merchants Freely Enter. Screening und Künstlergespräch mit Ani Schulze, 29.11.2017
Veranstaltung: high-density. Vortrag des Künstlers Thomas Wachholz, 15.11.2017
Veranstaltung: One Year. Vortrag des Künstlers Jonathan Monk, 8.11.2017
Veranstaltung: Installation und Künstlergespräch von und mit Matthias Sohr, 25.10.2017
Veranstaltung: 50 Jahre Kölner Architekturpreis (kap) 2017, 23.9. – 27.9.2017
Veranstaltung: OG Open2017, 10.9.2017
Ausstellung: Sam Anderson: Big Bird, 1.7. – 10.9.2017
Ausstellung: Danny McDonald: The Beads & Other Objects, 27.4. – 11.6.2017
Ausstellung: Avery Singer: Sailor, 27.4. – 11.6.2017
Veranstaltung: Vortrag des Künstlers Honza Zamojski, 7.7.2017
Veranstaltung: Künstlergespräch zwischen Eva Kotátková und Noemi Smolik, 24.5.2017
Veranstaltung: Performatives Künstlergespräch zwischen Mary-Audrey Ramirez und Vince Tillotson,17.5.2017
Veranstaltung: Screening: Rheingold. Eine aktuelle Arbeitsfassung von Jan Bonny & Alex Wissel, 27.4.2017
Veranstaltung: Vortrag des Künstlers Michael Sailstorfer, 15.3.2017
Veranstaltung: Performance des Künstlers Timo Seber, 8.3.2017
Veranstaltung: “Show personality not personal items” eine Performance von Nora Turato (in englischer Sprache),
in Kooperation mit dem Neuen Aachener Kunstverein
, 22.2.2017
Veranstaltung: Künstlergespräch mit Kapser Bosmans (in englischer Sprache), 15.2.2017
Ausstellung: Leidy Churchman: Free Delivery, 11.2.-26.3.2017
Ausstellung: ars viva 2017 – Jan Paul Evers, Leon Kahane & Jumana Manna, 11.2.-26.3.2017
Veranstaltung: Künstlergespräch mit Jan Paul Evers, Leon Kahane, Jumana Manna & Gesine Borcherdt, 8.2.2017
Veranstaltung: Buchpräsentation des Künstlers Jan Hoeft, 25.1.2017

Aus- & Vortragen
Performatives Künstlergespräch zwischen Mary-Audrey Ramirez und Vince Tillotson,
Mittwoch, 17.5., 19 Uhr

Mary Audrey Ramirez - PinkelPelikan 2016 Foto Julie Wieland 72dpi
Mittwoch,17.05., 19 Uhr
Performatives Künstlergespräch zwischen Mary-Audrey Ramirez und Vince Tillotson

Bitte beachten Sie, das die Veranstaltung gefilmt wird.
Eintritt 4,00 € / ermäßigt 2,00 €, für Mitglieder frei.

Mit freundlicher Unterstützung durch:
Logos_A&V_3_16

Motiv: Mary-Audrey Ramirez, PinkelPelikan, 2016 (Photo: Julie Wieland)

Aus- & Vortragen
Künstlergespräch zwischen Eva Kotátková und Noemi Smolik (in englischer Sprache),
Mittwoch, 24.5., 19 Uhr

Kotatkova_Web
Mittwoch, 24.05., 19 Uhr
Künstlergespräch zwischen Eva Kotátková und Noemi Smolik (in englischer Sprache) mit Screening

The Judicial Murder of Jakob Mohr (CZ, 2016, Czech with English subtitles, 63 min) recounts the story of the psychiatric patient and artist Jakob Mohr, who was convinced that his actions were being controlled by his doctor with the aid of a mysterious machine. Mohr depicted this machine in many of his drawings as a wooden box that transmitted beams or waves that passed through his body and took control of him. The drawing Justizmord (Judicial Murder) from 1909–1910 is of a trial depicted from self-contradictory perspectives. The victimised Mohr appears in the role of the accused and his doctor is shown to be an eavesdropper and manipulator influencing the machine and the institution of the court. Mohr identifies many disguised patients and doctors who support his theory of the monstrous conspiracy against him. The drawing becomes the scene for a staged session of the court where Mohr is presented as artist, patient and criminal and in which not only his visions but also other motifs and figures associated with art brut lay claim to their own right to exist. Mohr offers us a report on the details of the legal trial that takes place in his head and into which fragments appear from the outside world of his medical records, criminal records, and an analysis of his drawing from the point of view of its aesthetic qualities.

The film and performance were created and produced in collaboration with Are | are-events.org and supported by the Czech-German Fund for the Future, the City of Prague, the Ministry of Culture of the Czech Republic and its Culture Fund, and PLATO – platform (for contemporary art) Ostrava / City Gallery Ostrava and Trojhalí Karolina, association of legal entities.

Bitte beachten Sie, das die Veranstaltung gefilmt wird.
Eintritt 4,00 € / ermäßigt 2,00 €, für Mitglieder frei.

Mit freundlicher Unterstützung durch:
Logos_A&V_3_16

Aus- & Vortragen
Vortrag des Künstlers Honza Zamojski (in englischer Sprache),
Mittwoch, 7.6., 19 Uhr

Honza_Image_Web 72 dpi
Mittwoch, 07.06., 19 Uhr
Vortrag des Künstlers Honza Zamojski (in englischer Sprache)

Bitte beachten Sie, das die Veranstaltung gefilmt wird.
Eintritt 4,00 € / ermäßigt 2,00 €, für Mitglieder frei.

Mit freundlicher Unterstützung durch:
Logos_A&V_3_16

Leidy Churchman:
Free Delivery
11.02.-26.03.2017

»

Christiana Soulou: Sonnet to the Nile
28.10. – 18.12.2016

Hervorgehoben


»

Aus- & Vortragen
Gespräch über Grenzbereiche der Kunst
mit Johannes Wohnseifer & Susanne Zander
Mit., 7.9., 19 Uhr

Johannes Wohnseifer (Künstler) und Susanne Zander (Delmes & Zander) im Gespräch über Produktion, Rezeption, Kuratieren und historische Kontextualisierung von Grenzbereichen der Kunst.

Mit freundlicher Unterstützung durch:
Logos_A&V_3_16

Motiv: Adelhyd van Bender, Wandmalerei. Photo: Christian Werner 2015. Courtesy Delmes & Zander.

Archivreihe “Der springende Punkt: Olivier Foulon, The Soliloquy of the Broom/Selbstgespräch eines Besens”, 2008

»

Aus- & Vortragen
“Hi” ein Vortrag von Anna Virnich
Mi., 1.6., 19 Uhr


Mittwoch, 1.6., 19 Uhr
“Hi” ein Vortrag der Künstlerin Anna Virnich

Bekannt wurde Anna Virnich mit großen und kleinen Stoffbildern, für die sie unterschiedliche Textilien zu Kompositionen verquickt, die zwischen Abstraktion und Narration pendeln. Mit gekonnter Souveränität schließt sie dabei an die Traditionen von Künstlern wie Blinky Palermo, Rosemarie Trockel oder Cosima von Bonin an. Das Schaffen der 1984 in Berlin geborenen Künstlerin beschränkt sich allerdings nicht nur auf die Gattung Malerei. Seit einigen Jahren produziert sie ebenfalls Installationen, für die sie organische Materialien wie Leder, Erde oder Pflanzen nutzt und die in verschiedener Weise unsere Sinne ansprechen.

Im Rahmen ihres Vortrages wird Virnich die zentralen Stränge ihrer Praxis vorstellen und dabei insbesondere ihre beiden jüngsten Projekte in Köln (2015) und Mexico City (2016) beleuchten.

Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung gefilmt wird.

Uri Aran – Mice

Hervorgehoben

»

2016

Veranstaltung: Weihnachtsvortrag des Künstlers Claus Richter, 7.12.2016
Veranstlatung: The John Tilbury Tribute, 23.11.2016
Ausstellung: Christiana Soulou – Sonnet to the Nile, 28.10.-18.12.2016
Veranstaltung: Vortrag der Künstlerin Anne Speier, 2.11.2016
Veranstaltung: Museumsnacht im Kölnischen Kunstverein, 28.10.2016
Veranstaltung: Vortrag des Künstlers Sven Johne, 12.10.2016
Veranstaltung: Vortrag des Künstlers Peter Wächtler, 28.9.2016
Veranstaltung: Gespräch über Grenzbereiche in der Kunst mit Johannes Wohnseifer und Susanne Zander, 7.9.2016
Veranstaltung: Offene Ateliers, 2.9.-4.9.2016
Veranstaltung: “Hi” ein Vortrag von Anna Virnich, 1.6.2016
Ausstellung: Catharine Czudej: SHHHHH, 9.7.-4.9.2016
Veranstaltung: Vortrag des Künstler Anders Clausen (in englischer Sprache), 25.5.2016
Veranstaltung: Kuratoren-Führungen anläßlich des Kölner Museumsfest, 22.5.2016
Veranstaltung: “Mäusebunker”. Ein Film von Lothar Hempel, 4.5.2016
Veranstaltung: Performance von Tobias Spichtig: “Die böse Farbe für den Kölnischen Kunstverein”, 27.4.2016
Veranstaltung: Cannibal, 16.4.2016
Ausstellung: Andro Wekua – Anruf, 15.4.-19.6.2016
Veranstaltung: Rheinland-Premiere des Films Single von Alex Wissel und Jan Bonny, mit angeschlossenem Künstlergespräch, 30.3.2016
Veranstaltung: Vortrag von Kalin Lindena: “Weltpremiere”, 16.3.2016
Führung: Kuratorenführung durch die aktuelle Ausstellung mit Patrick C. Haas, 9.3.2016
Führung: Kinder-Workshop in der aktuellen Ausstellung von Uri Aran, 28.2.2016
Veranstaltung: Perfromance von Alvaro Urbano: “Dead Men Tell No Tales”, 24.2.2016
Führung: Kuratorenführung durch die aktuelle Ausstellung mit Moritz Wesseler
Ausstellung: Uri Aran – Mice, 13.2.-27.3.2016
Veranstaltung: Künstlergespräch mit Uri Aran (in englischer Sprache), 10.2.2016

ars viva 2017
11.02.-26.03.2017

Hervorgehoben

»

AUSSTELLUNG
Stephen G. Rhodes
- Or the Unpreparedness Prometheus and Pals

Hervorgehoben

 

»

AUSSTELLUNG
Ketuta
Alexi-Meskhishvili
- Hollow Body

Hervorgehoben

 

»