Bibby: Conversation Piece (Kölner Sandwich)*, 2019

Gerry Bibby_2019.12.05_Koelnischer-Kunstverein_12.web

Gerry Bibby: Conversation Piece (Kölner Sandwich)*, 2019
Abgrenzungsband zur Wandmontage, Papier, Klebeband, max. Abmessung 300 x 12 x 7 cm; Online Tutorial Video 1:03 min
Auflage: 5 + 2
Zertifikat
EUR 550

*[This impossible sandwich. What‘s between us – layers of distance, words I‘ve been given & use attempting to reach you,]
[gestures I translate, hoping you might reach me from there – we assume cannot nourish us, as we conspire in its making.]

Zuletzt im Rahmen der Ausstellung Maskulinitäten im Kölnischen Kunstverein gezeigt, versieht Gerry Bibby aus dem Museumskontext und aus Transitbereichen wie Flughäfen gebräuchliche Absperrbänder mit lyrischen Texten auf Papierbanderolen. In seiner Performance Parallel Lines wurden die skulpturalen Objekte zu Hilfsmitteln, um den Raum zu erschließen, zu markieren und zu trennen. Das Schreiben ist wesentlicher Bestandteil seiner künstlerischen Praxis, die sich vor dem Hintergrund queerer Theorie der Auflösung von hierarchischen Strukturen einer patriarchalen Gesellschaftsordnung widmet und alternative Räume schafft.

Gerry Bibbys (*1977 in Melbourne, lebt in Berlin) Arbeiten waren in Einzelausstellungen in der Midway Contemporary Art Gallery in Minneapolis, dem O-Town House in Los Angeles, der Lumiar Cité in Lissabon (alle 2018) und zusammen mit Juliette Blightman dem Kunsthaus Bregenz (2014) zu sehen. In diesem Jahr war er Teil der Ausstellung Maskulinitäten. Eine Kooperation von Bonner Kunstverein, Kölnischem Kunstverein und Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen, Düsseldorf im Kölnischen Kunstverein (2019). Er ist Autor des Romans The Drumhead (Sternberg Press, 2014) und Mitherausgeber des Magazins Starship in Berlin.


Bestellung

Hiermit bestelle ich VERBINDLICH die unten aufgeführte Jahresgabe/Edition.
Die Bestellmodalitäten sowie die AGBs habe ich zur Kenntnis genommen.

Bitte beachten Sie, dass die Jahresgaben/Editionen nur von Mitgliedern des Kölnischen Kunstvereins erworben werden können. Einen Mitgliedsantrag finden Sie hier.

Vorwahl & Rufnummer (z.B. 0221217021 oder 01712223333)