Cut-Up 13.12.
Marte Eknaes und
Michael Amstad
A People Mover Evening

PeopleMover_still_3

Veranstaltungsprogramm zur Ausstellung
Cut-Up

Donnerstag, 13. Dezember, 19 Uhr

Filmscreenings
Marte Eknaes & Michael Amstad. A People Mover Evening
& Artist Talk mit Nikola Dietrich (in englischer Sprache)

Die in der Ausstellung “Cut-Up” beteiligte Künstlerin Marte Eknæs präsentiert zusammen mit dem Filmemacher Michael Amstad einen Abend mit einem Programm bestehend aus drei Filmen. Das Programm entwickelt sich aus ihrer neuesten gemeinsamen Arbeit “People Mover”, 2017 (27 Min.), die Dokumentation, Found Footage und 2D/3D Animation kombiniert, um Konstruktion und Alltag in einer imaginären Stadt zu zeigen. Außerdem werden “Blight”, 1994-96 (14 Min.) von John Smith und “From An Island Summer”, 1983-84 (13 Min.) von Charles Atlas & Karole Armitage gezeigt. Die drei Filme benutzen unterschiedliche visuelle Sprachen und sind durch die Themen Stadtraum, Bewegung und Flexibilität miteinander verbunden. Das Programm ist eine Reise durch unterschiedliche emotionale Zustände und Atmosphären, die sich an der stringenten Erzeugung von Klanglandschaften und Musik durch jeden Film orientiert. Im Anschluss findet ein Artist Talk mit Nikola Dietrich statt.

Wir weisen darauf hin, dass die Veranstaltung gefilmt wird.
Eintritt 4,00 € / ermäßigt 2,00 €, für Mitglieder frei.

Bild: Michael Amstad und Marte Eknæs, People Mover, 2017, Filmstill, all rights reserved