Vortrag von Ariel Schlesinger

Exif_JPEG_PICTURE

 

 

 

 

 

 

MI 11.2., 19 Uhr: Vortrag von Ariel Schlesinger (in englischer Sprache)

Ariel Schlesinger (*1980 in Israel) nutzt für seine Werke zumeist Alltagsgegenstände wie Fahrräder, Bleistifte oder Papierbögen, die er durch überraschende Eingriffe und zumeist mit einer gehörigen Portion Humor zum Leben erweckt. So kommen etwa aus den Reifenventilen eines Fahrrads kleine Flammen, biegen sich Bleistifte oder beginnen Papierblätter zu tanzen. Im Kölnischen Kunstverein spricht Ariel Schlesinger über seine Arbeit.